menue1 Menue
Startseite

Neue Fahrer für den BürgerBus


Die beiden neuen Fahrer Reinhard Ries und Heinz-Dieter Völker (von rechts),
Fahrdienstleiter Hartmut Nill und Rüdiger Klinge


Zwei neue Fahrer sorgen jetzt beim BürgerBusverein Kirchlinteln für eine entspanntere Planung der Touren. Seit kurzem fahren Heinz-Dieter Völker (Klein Linteln) und Reinhard Ries (Kirchlinteln) auf den vier BürgerBuslinien durch den Geestbereich der Gemeinde. Erfolgreich eingewiesen in die Besonderheiten des Achtsitzers, die Bedienung des Tablets und die vier Touren mit den vielen Haltestellen wurden beide von Fahrdienstleiter Hartmut Nill. „Wir haben jetzt 22 Fahrerinnen und Fahrer, von denen sich 15 regelmäßig in die Fahrtliste eintragen“, sagt Rüdiger Klinge, Vorsitzender des Vereins.
Für Heinz-Dieter Völker ist das ehrenamtliche Fahren des BürgerBusses eine schöne Sache. Während der letzten Silvesterfeier wurde er von Karl-Heinz Stanke, der seit 2017 BürgerBusfahrer ist, angesprochen, ob er sich nicht auch als Fahrer engagieren möchte. Die Entscheidung dauerte nicht lange. Ein paar Tage später trafen sich die beiden, und Völker sagte zu. Und vielleicht kommt in Kürze noch jemand dazu. „Bei uns im Ort ist noch einer, der bald Rentner wird, und auch schon signalisiert hatte, fahren zu wollen“, sagt Völker.
Ebenfalls zum Ende des vergangenen Jahres nahm Reinhard Ries Kontakt mit dem Vorstand des Kirchlintler BürgerBusvereins auf. „Ich habe ohnehin schon in meinen letzten Dienstjahren überlegt, wie ich mich nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben ehrenamtlich in der Gemeinde engagieren könnte“, so Ries. „Das Fahren des BürgerBusses stand dabei ganz oben im Fokus.“ Die Untersuchungen gingen ratzfatz, und nach ein paar Probefahrten mit Hartmut Nill fährt Ries nun regelmäßig. Auch für ihn ist es eine schöne Sache. „Es gibt Stammgäste, mit denen werden dann ein paar Worte geredet, und unterwegs grüßen einen die Fahrgäste, die sich immer freuen, dass der BürgerBus fährt.“
"Bewegung durch Mobilität" bietet der BürgerBus Kirchlinteln den Einwohnern der Gemeinde seit dem 19. Oktober 2009, und mittlerweile konnte im Mai 2018 der 50.000 Fahrgast begrüßt werden. Unter dem Motto „Jetzt kommen wir …“ fuhr an diesem Montag erstmals der knallrote BürgerBus durch den nördlichen Teil der Gemeinde Kirchlinteln.
Am gleichen Tag – nur zehn Jahre später – wird die 10-Jahres-Feier am Sonnabend, 19. Oktober 2019, stattfinden.
(18. Juni 2019)